BW Leipzig Hbf-West



218 217-8
218 235-0
218 290-5
   
218 418-2


Das Vorbild:
  Mitte der sechziger Jahre begann der Bau einer neuen Generation von Diesellokomotiven. 1960 wurde die erste einmotorige Diesellok mit 1900 PS (V 160) gebaut. Darauf aufbauend entsanden 1968 die ersten Lokomotiven mit 2500 PS und elektrischer Zugheizung, die vom Fahrmotor aus betrieben wurde. Für den Betrieb der Heizgenerators waren noch in den vorgangegangenen Fahrzeugen der BR 217 (V 162) ein Hilfsdieselmotor mit 500 PS Leistung eingebaut worden. Die BR 218 wurde mit einer zusätzlichen hydrodynamischen Bremse ausgestattet und konnte so mximal 140 km/h fahren. Diese Dieselloks wurden die Standardloks der DB auf nicht elektrifizierten Strecken.

Die BR 215-218/225 im WWW:
Wikipedia: DB-Baureihe 215